Beratung

Beratung

Beratung ist Teil des Bildungs- und Erziehungsauftrages der Schule und findet in vielfältigen Formen statt. Die Beratung von Eltern durch Schulleitung, Klassen- und Fachlehrer sowie durch unsere Sonder- und Sozialpädagoginnen ist ein wichtiger Bestandteil der Zusammenarbeit von Schule und Elternhaus.

Die Klassenleitungen sind immer die ersten Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler und deren Eltern in Fragen des Unterrichts, der Schullaufbahn und der Erziehung.

Die Arbeit der Beratungslehrkraft ergänzt und unterstützt die Beratungstätigkeit aller Lehrkräfte, die an der Schule tätig sind.

Beratungslehrerin

Frau Kopetz ist die Beratungslehrerin an unserer Schule.Sie steht grundsätzlich allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Kolleginnen, auf Anfrage, für eine Beratung zur Verfügung.

Ziel der Beratung ist, zusammen mit den Ratsuchenden eine Klärung seiner Problemsituation herbeizuführen und Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten. Dabei versteht die Beratungslehrerin ihre Arbeit als eine Prozessbegleitung, die als Hilfe zur Selbsthilfe dient.

In folgenden Bereichen können…

Schüler die Beratungslehrerin um Hilfe bitten, wenn sie:

  • Schwierigkeiten beim Lernen oder Arbeiten haben,
  • häufig in Konflikte verwickelt sind,
  • vertraulich über Sorgen sprechen möchten.

Eltern  sich an die Beratungslehrerin wenden, wenn sie:

  • sich um die schulische Situation ihres Kindes sorgen,
  • Unterstützung für schulische Schwierigkeiten ihres Kindes suchen,
  • außerschulische Unterstützung vermittelt bekommen möchten,
  • Erziehungsschwierigkeiten haben
  • ihre Situation oder ein Problem vertrauensvoll besprechen möchten.

Lehrer wenden sich an die Beratungslehrerin, wenn sie:

  • sich um Schüler mit besonderen Problemen im Lern-, Arbeits- und Sozialverhalten sorgen.

Die Beratung ist freiwillig und unabhängig. Alle Gespräche werden vertraulich behandelt. Gespräche nach vorheriger Vereinbarung.

Kontaktaufnahme:

  • Sie können Fr. Kopetz persönlich ansprechen
  • eine Nachricht in das Fach von Fr. Kopetz legen
  • oder über Ihr Kind, die Klassenlehrer oder über das Schulbüro bei Frau Bebic Ihren Gesprächswunsch hinterlassen.

Frau Kopetz ruft Sie schnellstmöglich zurück.